Tradition statt Trendfarben

In letzter Zeit hat die Marketingabteilung des KSC unsere Spieler mehrfach in derzeitigen “Trendfarben” auflaufen lassen. Zunächst in orange (letzte Saison im Pokal gegen Freiburg) und nun in neongrün zum Saisonauftakt in Frankfurt. Ein Umstand, den wir nicht länger hinnehmen werden!
Unsere Farben sind blau-weiß – dass der KSC noch ein drittes Ausweichtrikot für den Spielbetrieb benötigt, ist natürlich keine Frage. Dennoch bieten sich hier genug Möglichkeiten, dieses in Anlehnung an unsere Tradition und Geschichte zu gestalten, z.B. in den Karlsruher Stadtfarben Rot und Gelb. Leider ist in letzter Zeit keine einheitliche Linie zu erkennen, die dem KSC ein klares Profil gibt. Die Ergebnisse wirken ziellos und vor allem ohne jegliche Sensibilität – der großen Masse scheint es egal zu sein.

Schluss damit! Setzt ein Zeichen gegen den unverantwortlichen und rücksichtslosen Umgang mit unserer Tradition und Geschichte und boykottiert das grüne Trikot! Entscheidet euch weiterhin für das blaue und weiße Trikot und zeigt damit, dass euch unsere Farben nicht egal sind!

Tradition-statt-Trendfarben

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.